Winterkälte liegt wieder in der Luft – Zeit für Brassica Empire

woensdag 23 december 2020

Die Brassica Empire-Serie von Evanthia ist die neueste Zierkohl-Generation, die sich in kürzester Zeit einen Namen gemacht hat. Aktuell ist Brassica Empire in der Absatzkette sehr beliebt und es gibt eine rege Nachfrage im Blumenfacheinzelhandel. Das kommt nicht von ungefähr. Umfangreiche Bemühungen in der Züchtung haben eine Brassica-Serie mit attraktivem Erscheinungsbild, langen kräftigen Stielen und einer robusten Blattstruktur hervorgebracht. Darüber hinaus verfügt Empire über eine verbesserte Resistenz gegen Krankheiten und der typische Kohl-Geruch wurde deutlich reduziert. Auch die Nacherntequalität und die Haltbarkeit in der Vase sind bei Empire überdurchschnittlich.

Jetzt, da die Winterkälte wieder in der Luft liegt und sich die Farben des Zierkohls noch intensiver ausfärben, freuen wir uns mit Ihnen die aktuellsten Nachrichten, Versuchsergebnisse und Marktentwicklungen rund um diese spezielle Produktgruppe zu teilen.

Ein Flug über Evanthias Brassica-Versuchsfeld

 Die Luft in Gameren (Niederlande) über dem weitläufigen Brassica-Versuchsfeld, ist knackig kalt. Es ist noch früh am Morgen, wenn Marvon Grootendorst (Account Manager) und Peter von Noort (Manager Genetics) das Versuchsfeld betreten. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen überziehen das farbenfrohe Brassica-Feld mit einem magischen Glanz. Schöne Bilder, die wir – gerade jetzt – gerne mit Ihnen teilen! Fliegen Sie mit uns über das Versuchsfeld, und entdecken Sie aus der Vogelperspektive die Neuheiten, unsere Bestseller und die exklusiven Sorten im Zierkohlangebot von Evanthia.

Höherer Ertrag für Produzenten mit Brassica Empire

Eines der wichtigsten Prinzipien von Evanthia lautet, die Erzeugerbetriebe beim Erreichen einer starken Marktposition zu unterstützen. Dies zeigt sich auch im Hinblick auf unsere gesamte Geschäftstätigkeit. Auch für unser Züchterteam war dieser Aspekt bei der Entwicklung der Brassica Empire Serie von entscheidender Bedeutung. Aufgrund der hohen Uniformität und einer idealen Stiellänge bei Brassica Empire, können sich die Produzenten auf einen effizienten Erntevorgang und einen hohen Durchschnitt erntefähiger Produkte einstellen. Nicht nur die Erzeuger kennen die herausragenden Eigenschaften dieser Zierkohl-Serie. Brassica Empire wird auch vom Einzelhandel sehr geschätzt. Das zeigen die Versteigerungszahlen von Royal FloraHolland im Jahr 2020. Vergleicht man den erzielten Durchschnittspreis für Brassica Empire-Sorten im Zeitraum August bis Dezember mit dem anderer Zierkohlsorten, zeigt sich ein positiver Trend zugunsten von Empire. Für Empire-Produzenten haben diese Sorten ein gutes Ergebnis, in einem ansonsten schwierigen Jahr erzielt.

 

Vergleich Durchschnittspreis Brassica Empire Sortiment und andere Brassica-Sorten

Andere Brassica-Sorten 2020 à 2019 à 2018

Quelle: Royal FloraHolland – 8. Dezember 2020

Brassica Empire in der Presse

 Vor kurzem wurde Peter van Noort (Manager Genetics, Evanthia) von Geert Peeters, Redakteur von Floral Daily, interviewt. Dabei kamen die neuesten Entwicklungen in der Züchtung und Vermarktung von Zierkohl zur Sprache.

Falls Sie das Interview verpasst haben, können Sie es hier lesen.

Peter van Noort blickt zurück auf den Evanthia-Versuchsanbau bei Van Tuijl

„Die Stärke von Brassica Empire findet immer mehr Anerkennung“

 

Inspirationen und Erfahrungen mit Brassica von Evanthia

Evanthia antizipiert auf die Marktbedürfnisse auch weiter oben in der Absatzkette. Jetzt, wo Floristen und Blumenarrangeure aktiv speziell nach Brassica Empire fragen, ist die Zeit reif für Inspirationen „Out of the Box“ und eine tiefergehende Einführung in Bezug auf die Sorten.

Lassen Sie sich von einer umwerfenden Auswahl verschiedener Farben und Formen überraschen. Mit flachen, gewellten, gefransten oder gezackten Blättern ziehen diese coolen Zierkohlpflanzen gleich die Aufmerksamkeit auf sich und verleihen Sträußen und Arrangements mehr Charakter und Struktur. Die erdigen Farbkombinationen – von Weiß, Elfenbein, Farmgrün, Vintage-Rosa, rötlichem Violett, Grau und sogar Schwarz – passen perfekt zu den aktuellen Trends.

 

Evanthia baut solide Partnerschaften mit Produzenten, Einzelhändlern und Floristen auf der ganzen Welt auf, um gemeinsam zu lernen, sich weiterzuentwickeln und eine hervorragende Marktposition für alle Beteiligten zu schaffen.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten mit Brassica Empire, die Ergebnisse aus dem Brassica-Versuchsanbau oder über eine Zusammenarbeit mit Evanthia erfahren? Zögern Sie nicht, Kontakt zu unserem Team aufzunehmen.

 

Kontakt (von links nach rechts)


Leo Boers +31 6 124 60 597 | l.boers@evanthia.nl

Marvin Grootendorst +31 6 239 19 941 | m.grootendorst@evanthia.nl

Alex Krouwer +31 174 715105 | a.krouwer@evanthia.nl

« terug